top of page

Übers


 

Es gibt Heilige, denen Sagarji Ma auf ihrem spirituellen Weg begegnet ist und die sie geprägt haben. Einige sind der Öffentlichkeit bekannt, andere nicht. Einige von ihnen gehören verschiedenen Religionen an, aber ihre Arbeit ist universell, jenseits von Religion, Rasse und Geschlecht. Hier einige von ihnen:

Mother Meera
Mother Meera

© Mother Meera

press to zoom
Anandamayima
Anandamayima

© Sri Anandamaiyma - Photos Facebook

press to zoom
Christus
Christus

© soham.one

press to zoom
Paramahansa Yogananda
Paramahansa Yogananda

© Wikipedia

press to zoom
Sweet Mother
Sweet Mother

© Mirra Alfasa - The Mother Facebook

press to zoom
Sri Aurobindo
Sri Aurobindo

©themothersprosperity.org/sri-aurobindo

press to zoom
Sai Baba Shridi
Sai Baba Shridi

© aus Buch: Sieben Tage Shirdi Sai https://7dagenshirdisai.nl/de/wie-was-shirdi-sai-baba/

press to zoom
Soham
Soham

© soham.one

press to zoom
Shivkrupanand Swami
Shivkrupanand Swami

© H.H. Shivkrupanand Swamiji's Discourse #1 - Samarpan Meditation

press to zoom

Hinweise aus der Ewigkeit für die Welt

“Echte Stille bedeutet, dass der Geist eigentlich nirgendwo anders hingehen kann.“ ~ Anandamayima

“Handlung, die Gott gewidmet ist, ist die einzig wahre Handlung; alles andere ist nutzlos und daher überhaupt keine Handlung.“  ~ Anandamayima

“In der Tat ist alles möglich in dem Zustand, der jenseits von Wissen und Unwissenheit ist.“  ~ Anandamayima

„Man hat immer etwas zu Lernen und einen Fortschritt zu machen. In jedem Umstand können wir eine Gelegenheit finden eine Lektion zu lernen und einen Fortschritt zu machen. Fortschritt heißt, bereit zu sein jede Minute alles aufzugeben was man ist und hat, um auf dem Weg voranzukommen. Fortschritt ist ein Zeichen des Göttlichen Einflusses in der Schöpfung.“  ~ Sweet Mother

„Damit der Geist aufblühen kann, muss er über das hinausgehen, was er kennt.  Ein verbreiteter Irrtum ist, zu denken, dass EINE Wirklichkeit  DIE Wirklichkeit sei. Man muss immer vorbereitet sein, eine Wirklichkeit für eine größere aufzugeben.“  ~ Mutter Meera

„Demut ist Liebe. Demut ist, was das Herz weiß. Wahre Freude ist demütig, denn sie ist rein, sie ist etwas Geschenktes. Ein demütiger Mensch erkennt immer sehr schnell seine eigenen Fehler. Wenn ihr nicht demütig seid, wird das Göttliche sich eurer nicht bedienen.“  ~ Mutter Meera

„Seid wie ein Kind – rein, voll Liebe, spontan, unendlich flexibel und jeden Augenblick bereit, zu staunen und Wunder zu akzeptieren.“  ~ Mutter Meera

"Was vom Fleisch geboren wird, das ist Fleisch; und was vom Geist geboren wird, das ist Geist. Wundere dich nicht, dass ich dir gesagt habe: Ihr müsst vom neuen geboren werden."  ~ Jesus Christus (Johannes 3, 6-7)

"Wahrlich ich sage euch: Es sei denn, dass ihr umkehret und werdet wie die Kinder, so werdet ihr nicht ins Himmelreich kommen."  ~ Jesus Christus (Matthäus 18,3)

"Der Mensch ist auf der ewigen Suche nach dem "Anderen", von dem er hofft, dass es ihm ein vollkommenes und unendliches Glück bringt. Für die einzelnen Seelen, die Gott gesucht und gefunden haben, ist die Suche beendet:

Er ist dieses 'Etwas Anderes' ".  ~ Paramahansa Yogananda

"Beherrsche deinen Geist, oder er wird dich beherrschen."  ~ Siddhartha Gautama

"Das Licht-Mentale ist eine Übergangsstufe, über die wir vom Supramentalen und der Über-Menschheit zu einer erleuchteten Menschheit gelangen. Denn die neue Menschheit wird einer zumindestens teilweise vergöttlichten Art des Sehens und des Lebens fähig sein, denn sie wird im Lichte und der Erkenntnis leben und nicht mehr in der Finsternis und Unwissenheit."  ~ Sri Aurobindo

bottom of page