Interview mit Sagarji Ma, März 2015

Liebst du mich?

"Ja, natürlich liebe ich dich…als das Aufwachen kam, die wahre Natur erkannt wurde, begann alles neu. Im Außen schien sich nichts verändert zu haben, für mich aber war die Welt komplett neu, immer wieder. Nichts war mehr wie früher. Auch die alten Emotionen, gleichen Muster, alte Programme, die abliefen waren noch da, aber nichts davon berührte das wahre Selbst. Es verpuffte im Nichts. Hier war Niemand. Im Hiersein und der Erkenntnis der unbegrenzten Weite sprudelte grundlos Freude über. Das Herz explodierte. In jede Zelle setzte sich die Wahrheit nieder, tiefer und tiefer. In dieser überfließenden Liebe offenbarte die Existenz wie Gott dieses Spiel spielt, wie die Formen entstehen und wieder verschwinden, wie du ich bist und ich du bin. Dass wir gleich sind, aus der gleichen Quelle entspringen, das selbe Selbst in unterschiedlichen Formen.

Wie kann ich dich also nicht lieben, das ist unmöglich!!!"

Wie beschreibst du deine Tätigkeit?

Von Tätigkeit kann man da nicht sprechen. Ich bin kein Lehrer, kein Philosoph, kein Heiler oder sonst Jemand. Ich kann nichts lehren, kann nichts geben, bin nur. Und aus diesem Sein geschieht etwas. Dinge passieren, Rollen werden gespielt. Ich antworte auf das was mir begegnet so wie ES will, voller Staunen was gesagt oder getan wird. So passiert es, wenn ich einem Kind begegne, dass ich zum Kind werde. Wenn jemand mir eine Frage stellt, dass ich zu Antwort werde. Wenn jemand für Heilung offen ist, werde ich zu Heilung, dann geschieht Heilung… ich sitze nur da und schaue DEM zu. Das ist meine Tätigkeit.“

 

 

 

März 2019

"... In dem „Versunken-Sein“ wirkt ER mit seiner Höchsten Kraft. Diese Kraft ist rein und unterscheidet nicht nach Rasse, Religion, Geschlecht oder Länderzugehörigkeit. Diese Kraft ist allumfassend (heil(ig) = ganz) und wirkt so wie es für den, der sie empfängt, gut ist; d.h. sie wirkt auf allen Ebenen, den physischen, emotionalen, geistigen und Ebenen, die der heute spirituell durchschnittlich entwickelte Mensch noch nicht sehen kann. Diese Kraft wirkt zum Wohle und der Entwicklung der gesamten Menschheit.

Doch in mir ist immer eine Art Wunsch da, dass jedes Wesen das bekommt, was es braucht um zu lernen und zu wachsen. In dem Sinne mögen alle Wesen in ihrem individuellen Tempo aufwachen und ihren einzigartigen Beitrag leisten zum Wohle aller Wesen."

2010 - present

2010 - present

Seit 2013 bietet Sagarji Ma Meditation, Darshan und Retreats weltweit an. Sie ist immer offen, aufrichtigen Wahrheitssuchern zu begegnen, unabhängig von ihrem spirituellen Hintergrund. Sie inspiriert, ermutigt und transformiert Menschen durch ihr natürliches Sein und überfließende Liebe.

Wenn du Sagarji Ma in deine Stadt für Meditaton und Darshan einladen möchtest, bitte schreibe uns.

"In tiefer Dankbarkeit und Liebe...

verbeuge ich mich vor allen Meistern, Heiligen und Göttlichen Wesen die mich unterstützten, mich in ihrer Präsenz baden liessen und mich mit ihrer Gnade füllten.

Namaste"

~ Sagarji Ma

Segen der Göttlichen Mutter für die Erde

Ü

Sagarji's newsletter: